Messstation in Gustavsburg in Betrieb genommen

Seit Dienstag ist eine der mobilen Messstationen des UNH in Gustavsburg in Betrieb genommen worden. Die Daten sind in Casper integriert. Die Station erfasst sowohl den Landeanflug auf die Landebahn Nordwest bei Ostbetrieb (Ostwind, Betriebsrichtung 07) als auch bei Westbetrieb Starts über die Südumfliegung. Eine Herausforderung dürfte die Herasufilterung des Eisenbahnverkehrs werden, insbesondere der Güterverkehr ist deutlich.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Fluglärmmonitoring abgelegt und mit , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentare sind geschlossen.